Infoseite Kirchenvorstandswahlen 2018

1456835403.xs_thumb-

Nicht vergessen!

1. Infoabend des Kirchenkreises zum Thema Kirchenvorstandswahl am kommenden Mittwoch (7. Juni), 19.00 Uhr im Kirchenkreisamt!

„Schon jetzt an 2018 denken –

Auf dem Weg zur Kirchenvorstandswahl –

Tipps und Anregungen zur Kandidatengewinnung“

 

In dieser Veranstaltung erhalten Sie Informationen zum Wahlverlauf sowie  Methoden und hilfreiche Tipps an die Hand,  wie Sie sich und Ihre Kirchenvorstandsarbeit reflektieren und auswerten können. Ferner gibt es Hilfestellungen zur Gewinnung von neuen Kirchenvorstandsmitgliedern. 

Denn planvoll begonnen und kontinuierlich vorangetrieben, kann der Prozess der Kandidatengewinnung für jeden Kirchenvorstand und für die ganze Kirchengemeinde gewinnbringend sein. Patentrezepte gibt es nicht. Aber es gibt Erfahrungen, die als Richtschnur gelten können. Hinzu kommen Erkenntnisse aus der Ehrenamtlichenarbeit, die bestimmte Schritte nahe legen und über die in dieser Veranstaltung informiert wird.

1456835403.xs_thumb-
Seit einigen Tagen ist die Kampagne der Landeskirche freigeschaltet. Das Motto der KV Wahlen 2018 lautet: KircheMitMir
Unter dem Menüpunkt "Öffentlichkeitsarbeit" finden Sie die entsprechenden Logos zum Download für Gemeindebrief oder Handzettel.
1456835403.xs_thumb-

Der Kirchenvorstand leitet die Gemeinde

Nach unserer Kirchenverfassung und evangelischem Grundverständnis leitet der Kirchenvorstand gemeinsam mit dem Pfarramt die Kirchengemeinde. Leitung bedeutet: planen, entwickeln, ordnen, entscheiden. Bei der Arbeit des Kirchenvorstands geht es also um strategische und konzeptionelle Festlegungen.

Konzepte entwickeln

Der Kirchenvorstand trifft die Grundentscheidungen für die Entwicklung einer Gemeinde. Dabei geht es um theologische Themen ebenso, wie um finanzielle und personelle Entscheidungen. Welche Arbeitsschwerpunkte werden gesetzt angesichts knapper werdender Finanzmittel? Wohin der Weg Ihrer Gemeinde in den nächsten Jahren gehen wird, das entscheidet vor allem der Kirchenvorstand.

2018 ist es wieder soweit, neue Kirchenvorstände werden gewählt. Wie die Abläufe und Herausforderungen sind für die Gemeinden im Kirchenkreis Emsland-Bentheim mit seinen 65.000 Gemeindegliedern, finden sie hier in den kommenden Monaten. Und auch Grundsätzliches zur Arbeit im Kirchenvorstand einer lutherischen Gemeinde.



1456835403.xs_thumb-

Informationsabend

Wann?
07.06.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Was?
Infoabend für alle mit der Wahlvorbereitung beauftragten Kirchenvorstände. Referent Schlüse aus dem HkD Hannover erläutert wichtige Schritte auf dem Weg zur Kirchenvorstandswahl 2018.

„Schon jetzt an 2018 denken –
Auf dem Weg zur Kirchenvorstandswahl –
Tipps und Anregungen zur Kandidatengewinnung“

In dieser Veranstaltung erhalten Sie Informationen zum Wahlverlauf sowie Methoden und hilfreiche Tipps an die Hand, wie Sie sich und Ihre Kirchenvorstandsarbeit reflektieren und
auswerten können. Ferner gibt es Hilfestellungen zur Gewinnung von neuen Kirchenvorstandsmitgliedern.

Denn planvoll begonnen und kontinuierlich vorangetrieben, kann der Prozess der Kandidatengewinnung für jeden Kirchenvorstand und für die ganze Kirchengemeinde gewinnbringend sein. Patentrezepte gibt es nicht. Aber es gibt Erfahrungen, die als Richtschnur gelten können. Hinzu kommen Erkenntnisse aus der Ehrenamtlichenarbeit, die bestimmte Schritte nahe legen und über die in dieser Veranstaltung informiert wird.
Wo?
Kirchenkreis
Sitzungssaal KKA, Hüttenstr.12, Meppen
49716 Meppen